Wir begrüßen neue syng:TRAINERIN Anna Stijohann!

(Bild Bastian Böhm)

Anna Stijohann machte ihren Abschluss des Schulmusikstudiums an der Musikhochschule Köln. Seitdem stand sie mit verschiedensten Ensembles und als Solistin auf mehr als 200 verschiedenen großen und kleinen Bühnen in ganz Deutschland – vom winzigen Hinterhoftheater bis zu großen Festspielhäusern und Konzerthallen.

Seit 2007 erteilt Frau Stijohann Gesangs- und Stimmbildungsunterricht für alle Levels, vom Anfänger bis zum Profi. Sie leitet Chöre und Gruppen und arbeitet mit diesen zu verschiedensten Themen (u. a. Interpretation und Improvisation, Musik und Theater, Klangfarben und Phrasierung im Jazz-/Pop- und Musicalbereich).

Sie schreibt und arrangiert Songs und ist ebenfalls als Sprecherin für Kinderhörspiele tätig.  Weiterhin ist sie als Autorin für das Online-Magazin chor-heute.de und für ihren eigenen Blog STIMMSINN-Gedanken tätig.

Großes Interesse liegt für sie im Bereich Atem-, Stimm- und Körperarbeit. In einer 2jährigen berufsbegleitenden Fortbildung ließ sie sich zum „natural voice-Teacher“ ausbilden.

Seit 2017 ist Frau Stijohann als Lehrbeauftragte für Jazz-/Popgesang an der Universität Koblenz und als Dozentin für das ZfMB der Musikhochschule Köln in der Lehrerfortbildung tätig.

Im Februar und März diesen Jahres nahm sie unter der Leitung von syng:TRAINING Gründer Prof. Kenneth Posey an einer Weiterbildung zum zertifizierten syng:TRAINER teil. Sie hat sich erfolgreich Kenntnisse in den Bereichen ‘Isolation, Alternation & Integration’, Belten, Mix und Männerstimmen angeeignet, sich mit den 120 funktionalen Übungen und den pädagogischen Vorgehensweisen von syng:TRAINING vertraut gemacht, und sich anschließend in einer 2tägigen Prüfung in Schrift, Wort und Praxis als syng:TRAINER qualifiziert.

Sie suchen Unterricht in der syng:TRAINING Methode und sind im Raum Köln/Bonn/Düsseldorf zu Hause, dann freuen wir uns Ihnen Frau Stijohann als syng:TRAINERIN empfehlen zu können.

Bei Interesse können Sie Frau Stijohann unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren:

anna.stijohann@gmail.com