‘Winter Edition’ Zertifizierungskurs

 

Auf vielfachen Wunsch wird der syng:TRAINING Zertifizierungskurs erstmals in den Wintermonaten angeboten!

Die neueste Auflage der beliebten Ausbildung zum syng:TRAINER findet in fünf Abschnitten zwischen 08. November 2019 und 02. Februar 2020 in Berlin statt.

Der Zertifizierungskurs richtet sich an alle Fachpersonen aus den Bereichen Stimmbildung, Gesangsunterricht und Vocal-Coaching sowie erfahrene Bühnenprofis – Musicaldarsteller, Sänger, Schauspieler und Tänzer, die ein zweites Standbein aufbauen möchten. Klavier Grundkenntnisse und eine Leidenschaft den populären Gesangsstilen gegenüber sind unbedingt erforderlich.

Das Curriculum des syng:TRAINING Zertifizierungskurs umfasst ca. 120 Stunden bestehend aus sechs theoretischen Modulen, Fachdidaktik des nicht-klassischen Gesangs, betreute Lehrpraxis, das Erlernen und Aneignen der 120 syng:TRAINING Übungen sowie das Training von Probanden unterschiedlicher Altersgruppen und Leistungsstufen.

Die Ausbildung findet in fünf Abschnitten über einen Zeitraum von zwölf Wochen statt. Hierin sind 70 Präsenzstunden vor Ort im syng:TRAINING Center Berlin zu absolvieren sowie 50 weitere Stunden, welche im Selbststudium anhand eigenständiger Bearbeitung zugewiesener Aufgaben, in den Zeiträumen zwischen den jeweiligen Abschnitten zu erbringen sind. Das Selbststudium zwischen den Kursabschnitten ist fester Bestandteil des Unterrichtsumfangs und ist für den erfolgreichen Abschluss des Kurses zwingend erforderlich.

Der Kurs hat eine maximale Teilnehmerzahl von sechs Personen und kann nur als komplette Einheit besucht werden. Eine teilweise Beteiligung sowie eine passive Teilnahme ist nicht möglich.

Inhaltsübersicht
Die Ausbildung teilt sich in einzelne Module von Theorie und Lehrpraxis auf:

Theorie
  • Modul I – Funktionale Grundlagen der Stimmerzeugung
  • Modul II – Isolation, Alternation & Integration
  • Modul III – Das [a:] [ɛ] und [ɔ] des Beltens
  • Modul IV – Mix: Kein magisches Gemisch!
  • Modul V – Stimmtraining: Männer vs. Frauen
  • Modul VI – Pädagogische Prinzipien und Vorgehensweise von syng:TRAINING
Lehrpraxis
  • Einzelunterricht von syng:TRAINING Gründer Prof. Kenneth Posey
  • Das Erlernen und Aneignen der 120 syng:TRAINING Übungen
  • Das Trainieren und Unterrichten der Teilnehmer untereinander
  • Das betreute Training von Profis, Studenten, Schülern und Anfängern

Termine
08. – 10. November / 06. – 08. Dezember / 03. – 05. Januar / 10. – 12. Januar / 31. Januar – 02. Februar

Zeitumfang
Gesamtstundenzahl der Ausbildung beträgt ca. 120 Stunden, bestehend aus:

    • ca. 70 Unterrichtsstunden als Präsenz-Module im syng:TRAINING Center Berlin
    • ca. 50 Stunden Eigenarbeit (u. a. Nachbereitung des Lehrmaterials, Vorbereitung Lehrpraxis-Aufgaben, Umsetzung im eigenen Unterricht, Erlernen und Aneignen der syng:TRAINING Übungen, Prüfungsvorbereitung)

Teilnahmebescheinigung
Die Teilnehmenden erhalten am Ende der Weiterbildung, unabhängig von den Prüfungsergebnissen, eine Teilnahmebescheinigung.

Zertifizierung
Die Zertifizierung erfolgt nur durch das erfolgreiche Bestehen einer Prüfung bestehend aus einem:

    • schriftlichen Teil:  90 Minuten (Theoriemodule I-VI)
    • mündlichen Teil:  30 Minuten (syng:TRAINING Übungen)
    • praktischen Teil:  40 Minuten (2 Lehrproben von jeweils 20 Minuten Dauer)
    • Einzelgespräch
    • Kursteilnehmer, die sowohl die theoretische Prüfung als auch die praktische Prüfung bestehen, werden als syng:TRAINER zertifiziert und anerkannt.
    • Kursteilnehmer, die die theoretische Prüfung, aber nicht die praktische Prüfung bestehen, dürfen die praktische Prüfung ohne weiteres innerhalb von 12 Monaten wiederholen. (Für eine Wiederholungsprüfung wird eine Gebühr von 75,00 € erhoben.)

Kostenübersicht

    • Anmeldegebühr: 100,00 € (wird zu 100% auf die Kursgebühr angerechnet)
    • Kursgebühr: 1.675,00 € (inkl. aller Theorie und Praxis Module, Schulungsmaterial und Prüfung zum syng:TRAINER sowie Mittagsverpflegung an den vollen Unterrichtstagen.)

Kursanmeldung
Die Kursanmeldung an ein Bewerbungsverfahren gebunden. Aus Kapazitätsgründen können leider nicht alle Bewerber, welche die Aufnahmevoraussetzung erfüllen, aufgenommen werden.

Interessenten können sich ab sofort über unser Online-Bewerbungsformular bewerben: BEWERBUNGSFORMULAR

Für evtl. Überlegung bzgl. Anreise und Abreise zu diesen Daten sind die voraussichtliche Anfangs-/Endzeiten der Kursabschnitten wie folgt:
Freitags & Samstags i.d.R. 10:00 – 19:00 Uhr Dazwischen Kaffeepausen sowie 90 Minuten Mittagspause inkl. Mittagessen
Sonntags i.d.R. 10:00 – 14:00 Uhr danach Imbiss

Wenn Sie weitere Informationen zu Inhalt und Ablauf des Kurses, zum genaueren Zeitumfang sowie zum Bewerbungverfahren haben wollen, nutzen Sie bitte unser KONTAKTFORMULAR. Wir melden uns umgehend zurück.