syng:TRAINING 2017 – läuft!

Der syng:TRAINING Zertifizierungskurs 2017 im wundervollen Schloss Henfenfeld ist in vollem Gange. Bereits am ersten März-Wochenende starteten acht neue syng:TRAINEES auf die spannende Reise der syng:TRAINING Ausbildung unter der Leitung von Prof. Posey.

Warten auf die syng:TRAINEES

Nach dem Einstieg mit den ersten Theorieeinheiten „Funktionale Grundlagen der Stimmerzeugung“ und „Isolation, Alternation, Integration“ sowie 70 der über 100 syng:TRAINING Übungen am ersten der insgesamt fünf Schulungs-Wochenenden, konnten sich die Teilnehmerinnen am vergangenen zweiten Wochenende über die Themen „Das [a:] und [ɔ] des Beltens“ und „Die Bausteine des Beltrainings“ inklusive neuer Übungen freuen.

konzentriertes Arbeiten

Energiegeladen und hochmotiviert wurde die Theorie verfolgt, die neuen Übungen geübt und ausgetestet und sich dann mit Begeisterung gleich in die ersten eigenen Unterrichtssituationen gestürzt.

 

Die Teilnehmer unterrichten sich gegenseitig mit Unterstützung durch Prof. Posey

 

Die syng:TRAINEES haben nun einen Monat Zeit die vielen neuen Erkenntnisse an sich, und natürlich an ihren eigenen Schülern “daheim”, zu testen – unterstützt von inzwischen 85 funktionalbasierten syng:ÜBUNGEN. Anfang Mai geht es dann voll konzentriert mit “Mix: kein magisches Gemisch” im 3. Abschnitt weiter.

 

Wir begrüßen im Trainingsprogramm 2017:

Valerie Arias, Martina Bovet, Katharina Büge, Lucia Frank, Katrin Lièvre, Carolin Ruthig, Eva Scheiner und Tina Schöltzke.